Mit HRS zu mehr Geschäftskunden

Staypineapple Hotels schließen sich dem HRS Marketplace an. Aus guten Gründen: Firmenkunden gewinnen, Buchungszahlen erhöhen und Zeit sparen.

Text: Lois Hoyal // Fotos: iStock

Hotels sind sich des hohen Werts von Firmenkunden bewusst, die für Folgegeschäfte, eine bessere Belegungsquote unter der Woche und außerhalb der Saison sowie ein spätes Ein- und frühes Auschecken sorgen. Deshalb schließen sich erfahrene Hotels zunehmend dem HRS Marketplace an, um einen besseren Zugang zum Firmengeschäft zu erhalten und die Nachfrage von HRS Corporate Sourcing-Kunden strategisch zu bedienen.

HRS schlägt am Marketplace teilnehmende Häuser aktiv als Alternativhotels für laufende Ausschreibungen globaler Firmenkunden vor – und sorgt damit für ein zusätzliches Geschäft. Zu den weiteren Vorteilen gehören im Anschluss ein vereinfachter, reibungsloser Sourcing-Prozess, Beratung und Schulung für das digitale eRFP-Tool (Request for Proposal, elektronische Ausschreibung), mit dem Unternehmen optimale Bedingungen für die Preisausschreibung vorfinden, sowie ein Potenzial von Millionen von Roomnights.

Mehr Buchungen

„Seit wir vor drei Jahren die Zusammenarbeit mit dem HRS Marketplace begonnen haben, verzeichnen wir vor allem in Chicago, Seattle und San Francisco mehr Buchungen von Google-Mitarbeitern (Google ist ein HRS-Kunde)“, sagte Mailene Ogalino-Cline, National Account Manager für Geschäftsreisen bei Staypineapple, einer Gruppe von zehn privaten und autark geführten Hotels in den US-Städten Seattle, Portland, San Diego, San Francisco, Chicago, Boston und New York.

Bisher haben sich die folgenden vier Staypineapple Hotels dem HRS Marketplace angeschlossen: Staypineapple The Loop, Chicago; Staypineapple Union Square, San Francisco; Staypineapple The Maxwell Hotel, Seattle, und Staypineapple Hotel FIVE, Seattle. Alle vier Hotels liegen in den Stadtzentren, 25 bis 30 Prozent der Gäste sind Geschäftsreisende. Ab der RFP-Saison 2020 werden auch die übrigen Staypineapple-Häuser als Hotelpartner zu HRS stoßen.

Zeitersparnis

Das Sourcing-Programm von HRS hat die Markenpräsenz von Staypineapple erhöht und den Mitarbeitern zusätzlich Zeit gespart. „Als ein Hotel, das über keinen bekannten Markennamen verfügt, besteht meine größte Herausforderung darin, dass ich im Wettbewerb mit bekannten Marken großer Hotelketten bestehen muss. Durch die Zusammenarbeit mit HRS kann ich dieses Defizit ausgleichen und werde von potenziellen Firmenkunden ebenso wahrgenommen wie große Marken“, so Ogalino-Cline weiter. „Wir sparen auch immens viel Zeit, weil wir nicht ständig bei den Reise-Managern in den Unternehmen nachhaken müssen, damit sie auf unsere Angebote reagieren."

Ogalino-Cline lobt weiter den hervorragenden Kundenservice des Programms. „Rowena Montafia, unsere HRS Account Managerin, ist wie eine Erweiterung unseres Verkaufsteams. Ihre Kenntnisse der HRS-Kundenaccounts und des Markts sind unglaublich.“

Weitere Vorteile

Weitere Vorteile seien die bitzartige Reaktionszeit und die Erinnerungs-E-Mail oder der Anruf von HRS, wenn ein RFP fällig ist, fügte sie hinzu.

Natürlich stehen noch Herausforderungen an, nach Ansicht von Ogalino-Cline betrifft dies insbesondere die Gebührenkomponente. Die Ergebnisse einer Durchkalkulierung der Entscheidung für den Beitritt zum HRS Marketplace haben alle Bedenken von Staypineapple hinsichtlich der Anfangsinvestition übertroffen.

Beste Ausstattungsmerkmale

Zu den besonderen Features von Staypineapple Hotels gehören:

  • Europäische Bettwäsche
  • Ein Knopf für alles: Gäste können über eine einzige Taste auf dem Zimmertelefon alles bestellen, was sie benötigen, vom Standardhotelservice bis zu Unterstützung im Concierge-Stil
  • Ultraschnelles WLAN
  • Streampineapple-Gäste können Netflix oder ähnliche Dienste von ihrem Handy auf dem Flachbildfernseher im Zimmer streamen, ohne persönliche Daten hinterlassen zu müssen
  • Muffins und Kaffee am Nachmittag
  • Beide Seattle-Hotels haben neu gestaltete Restaurants und Versammlungsräume
  • Das Hotel FIVE in Seattle bietet jetzt ein kostenloses kontinentales Frühstück an

Weitere Themen

  • HRS Sourcing: Die intelligente Lösung für Hoteliers

    Sourcing ist ein in der Hotelbranche weit verbreiteter Begriff, aber was genau ist darunter zu...

    Artikel lesen
  • Verstehen Sie den Fachjargon – mit den HRS Buzzword-Videos und -Texten

    Manchmal ist die Hotellerie eine Welt für sich, voll verwirrender Begriffe, die ein Außenstehender...

    Artikel lesen
  • to top