Management

Die internationale Führungsmannschaft von HRS stellt große Branchen-Expertise und hohes Markt-Knowhow sicher.

Tobias Ragge – CEO der HRS Group

Tobias Ragge leitet als CEO die weltweiten Aktivitäten der HRS Group. Er stieg 2004 als Assistent der Geschäftsleitung ein, gefolgt von den Positionen CMO und CSO für das Supplier Management. Im Jahr 2008 übernahm er die Geschäftsleitung.

Bei seinem Einstieg im Jahr 2004 betrieb HRS mit 150 Mitarbeitern unter einer einzelnen Marke die Vermittlung von Hotelzimmern im Kernmarkt Deutschland. Tobias Ragge treibt die Expansion des Unternehmens zum globalen Marktführer für Business Travel kontinuierlich voran. Heute ist HRS eine Gruppe mit mehreren Marken in drei Geschäftsfeldern und 1.500 Mitarbeitern in über 35 Niederlassungen weltweit – darunter San Francisco, New York, São Paulo, London, Paris, Mailand, Warschau, Mumbai, Singapur, Shanghai, Seoul, Tokio und Sydney. HRS investierte massiv in den Ausbau der heute innovativsten End2End-Lösung im Geschäftsfeld Corporate Business Travel. Als global führender Outsourcing-Provider für Konzerne vereinfacht HRS die Prozesse rund um den Hotelaufenthalt – von der Beschaffung über die Buchung bis hin zur Zahlungslösung – und bietet Reiseverantwortlichen sowie Reisenden zukunftsweisende Lösungen. Renommierte Unternehmen der Fortune-500-Companies arbeiten mit HRS auf globaler Ebene zusammen, darunter Amazon, Google, Microsoft, Siemens, Volkswagen, Airbus, Alibaba oder Huawei. Das Hotel-Buchungsportal von HRS zählt in Europa zu den Top drei. Im Geschäftsfeld Destination Solutions ist das Unternehmen Marktführer im deutschsprachigen Raum.

Tobias Ragge studierte internationale Betriebswirtschaftslehre an der European Business School in Oestrich-Winkel. Nach erfolgreichem Studienabschluss als MBA im Jahr 2001 startete der Diplom-Kaufmann seine berufliche Laufbahn bei Europas führender Fluggesellschaft Deutsche Lufthansa AG. Als Teilnehmer des Lufthansa High-Potential Pools arbeitete er in den Bereichen Unternehmensstrategie, eCommerce & CRM sowie Mergers & Acquisitions. Er ist ein global anerkannter Redner auf Branchenevents aller Art. In den vergangenen fünf Jahren wählte ihn die BTN Group dreimal zu einem der 25 global einflussreichsten Persönlichkeiten im Geschäftsreisemarkt. Die BTN Group ist der führende Anbieter von Nachrichten und Informationen in der Geschäftsreiseindustrie. Der renommierte Travel Industry Club kürte ihn 2012 zum “Travel Industry Manager des Jahres“. In 2018 ehrte ihn die HSMAI Europe (Hospitality Sales and Marketing Association International) als einen der „Top 25“ Leistungsträger der Hospitality-Branche in Europa.

Frederic Dumoulin - Senior Vice President APAC, Hotel Solutions

Frederic Dumoulin ist verantwortlich für die Pflege und den Ausbau der HRS-Hotelbeziehungen im asiatisch-pazifischen Raum. Bevor er 2019 zu HRS kam, verbrachte er fast 20 Jahre im Gastgewerbe. Er hatte verschiedene Führungspositionen inne, die sich auf Vertrieb, Geschäftsentwicklung, Partnerschaften und Vertrieb in den Regionen Europa, Mittlerer Osten und Asien-Pazifik für AccorHotels konzentrierten. Er hält einen Master-Abschluss in Freizeit- und Geschäftstourismus an der Universität Chambéry in Frankreich.

Jonathan Hamblet - Senior Vice President, Amerika

Jonathan Hamblett verantwortet als Senior Vice President die Beziehungen zu Hotel- und Vertriebspartnern in Nord- und Südamerika. Jonathans Karriere begann als IT-Entwickler und Berater, spezialisiert auf SAP-Implementierungen für Unternehmen. In den letzten 15 Jahren war Jonathan in leitenden Positionen in der Reise- und Gastgewerbebranche tätig, von Start-ups bis hin zu Fortune-100-Unternehmen. Bevor er 2019 zu HRS kam, war Jonathan Global Vice President of Distribution and Hotel Strategy für American Express Global Business Travel und Vice President of Supplier Relations bei Upside. Jonathan hält einen Master of Business Administration in Finance von der Arizona State University – W.P. Carey School of Business und einen Bachelor of Science in Management Information Systems vom Rochester Institute of Technology.

Robert Hornman - Senior Vice President, EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika)

Robert Hornman startete im Januar 2019 als Senior Vice President für EMEA bei HRS. Seine Hauptaufgabe ist es, die europäische Hotellerie über die Transformation von HRS zu einem globalen Marktführer im Bereich Corporate Hospitality zu schulen und die Zusammenarbeit mit Hotels und Unternehmen zu stärken.

Hornman begann seine Karriere bei HRS, nachdem er als CEO für Ignition Hospitality tätig war, einer portugiesischen Boutique-Beratungsfirma für Hotelgruppen, Investmentfirmen und Unternehmen der Hotelbranche in Afrika und Europa. Von 2009 bis 2014 war er CEO von WorldHotels, wo er das Netzwerk des Unternehmens auf über 500 Objekte in 65 Ländern ausbaute. Davor hatte er verschiedene Führungspositionen bei Accor Hotels in Asien und Europa inne.

Hornman hat einen Abschluss in Hospitality Administration Management am Heerlen College in den Niederlanden absolviert. Von 2013 bis 2015 war er Mitglied des International Advisory Board der École Hôtelière de Lausanne, zu welcher er weiterhin eine enge Beziehung pflegt.

Veit Fuhrmeister – Senior Vice President, DACH (Österreich, Deutschland, Schweiz)

Veit Fuhrmeister ist ein anerkannter europäischer Hoteldistributions- und Marketingleiter und kam im Februar 2019 als Senior Vice President für Hotel Solutions für die DACH-Region zu HRS. Seine Expertise in der Digitalisierung moderner Hotellerie setzt er mit seinem Team ein, um die zahlreichen Services für den Hotelaufenthalt – von der Beschaffung über die Buchung bis hin zur Zahlungslösung – für die wachsende Zahl regionaler und globaler Firmenkunden von HRS bereitzustellen.

Fuhrmeister startete bei HRS, nachdem er acht Jahre für Expedia tätig war. Dort verantwortete er als Senior Regional Director das Wachstum in Ländern wie Österreich, Frankreich, Deutschland, Russland und der Schweiz. In einer früheren Position war er für Pierre et Vacances & Center Parcs Group, einer führenden europäischen Hospitality-Organisation mit acht Marken, im Bereich E-Commerce-Vertrieb und -Marketing zuständig. Anfang der 2000er war er COO bei Exclusive Hotels, wo er den Corporate und Freizeitvertrieb für die europäische Boutique-Hotelgruppe leitete.

Fuhrmeister erwarb seinen Master of Business Administration (MBA) in Hotel & Tourismus an der Universität Saarbrücken in Deutschland. Im Jahr 2012 schloss er seinen Executive MBA über INSEAD in Frankreich ab und erwarb sein Zertifikat in Global Business Management.